Schramm (DVD)

Extras: Englische und italienische Untertitel; The Making Of Schramm (35 min.); Early Buttgereit Short: Cannibal Girl; Still Galerie (über 100 Fotos); Schramm boxt (6 min. live on stage); Making Of MUTTER Video; 6 Trailer; Remixed Stereo Soundtrack; Audio Interview von A. Kluge; Buttgereit Biographie; 2 englische Audiokommentare von 1. Monika M. und Florian Körner v. Gustorf 2. Franz Rodenkirchen und Jörg Buttgereit.

Das Team
Regie: Buttgereit, Jörg - Darsteller: Florian Körner, Micha Brendel, Carolina Harnisch - Kamera: Manfred O. Jelinski - Musik: Max Müller - Drehbuch: Jörg Buttgereit

Die Kritik:

Schramm wohnt in einem Berliner Altbau, fährt Taxi und sucht die Liebe seiner Nachbarin, die als Prostituierte sadomasochistische Phantasien erfüllt. Daß er auf einem Gummipuppentorso herumreitet, wenn sie ihrer Kundschaft lauthals einen Höhepunkt vorspielt, gehört in die Grauzone des Privaten, aus der Schramm nicht einmal durch seine Morde ausbrechen kann. Wunsch und Wirklichkeit verschmelzen in der Wahnvorstellung, die Welt würde um ihn kreisen wie vor einer Kamera, während er Zeit allmählich nur noch in Splittern erlebt. Der Film legt diese Art von innerer Verschlossenheit offen. Während Schramm immer weniger Abstand zu seinen Taten findet, tastet die Kamera medizinisch seinen Körper ab, dringt penibel in jede Falte an Stirn und Bauch oder zeigt sein schlaff baumelndes Geschlecht. Der Täter wird Opfer der Aufzeichnungsmaschine, während ihm selbst alles Körperliche fremd bleibt. (Harald Fricke)

Preis: 25.00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: Inland: 3 Tage nach Zahlungseingang
Anzahl:
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH

Copyright © 2012. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok